Informationen zum Coronavirus

4. Januar 2022

Wichtiger Hinweis: Aktuelle Zugangsregelung der Kliniken

Liebe Mitglieder:in, Patient:innen und Betroffene

An­ge­sichts der Aus­brei­tung des Co­ro­na­vi­rus ste­hen die Kli­ni­ken in Deutsch­land mo­men­tan vor gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen.

Deshalb haben die Kliniken in Deutschland ver­schie­de­ne Maß­nah­men er­grif­fen zum Schutz der Patient:innen und der Belegschaft die besonders gefährdet sind sich anzustecken mit den Coronavirus.
In der Regel wird in den Kliniken jetzt nach den Prinzip 2G Plus verfahren, genaue Information sind auf den Webseiten der Einrichtungen und Kliniken hinterlegt diese werden täglich aktualisiert.

In vielen Kliniken gibt es Testzentren vor Ort da können Patientinnen und Patienten, Besucherinnen und Besucher, Begleitpersonen, Angehörige, Studierende, Kinder ab 6 Jahren und alle Bürgerinnen und Bürger einen Antigen-Schnelltest durchführen lassen.

Um Wartezeiten zu umgehen kann man (falls Verfügbar auch vorher sich Online einen
Termin reservieren)
oder am besten vorher 24 Stunden vorher den Test in einen Testzentrum vor Ort durchführen lassen.

Aktuelle Informationen der BMG (Bundesgesundheitsminiserium):

Die Zugangsregelungen zu den Kliniken in Corona-Pandemie Zeiten sind von der Bundesgesundheitsministerium klar und ausführlich definiert. Die aktuelle Fassung der regelungen können Sie sich als PDF – „Informationen zum Coronavirus für Krankenhausbesucherinnen und –besucher“ downloaden .

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass jede Einrichtung je nach Standort und Corona-Inzidenzen seine eigene Regelungen und Bestimmungen hat. Daher bitten wir Sie sich bei der jeweiligen Einrichtung über die aktuelle Zugangsregelungen der Kliniken zu informieren.

Inhalt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email